Kostenlose Unterkunft

Für unsere Patienten besorgen wir kostenlose Unterkunft in unseren Wohnungen!

Zahnkronen

Zahnkronen

Was ist eine Zahnkrone?

Eine Zahnkrone ist der sichtbare Teil des Zahns. Wenn es infolge einer Verletzung, Karies oder einer parodontalen Erkrankung zum Verlust oder einer Beschädigung der Zahnkrone des natürlichen Zahns kommt, kann der Zahn durch eine künstliche Zahnkrone saniert werden.

Aus welchen Materialien können Kronen hergestellt werden?

Die Ersatzkronen werden in der modernen Zahnheilkunde in der Regel aus Keramik angefertigt. Keramische Materialien sind sehr hart und langlebig und haben die Fähigkeit, den natürlichen Zahn zu imitieren, was ihren ausgesprochen hohen ästhetischen Wert ausmacht. Außer Vollkeramikkronen werden auch Kronen hergestellt, die unter der Keramik ein Skelett aus einer Halbedel- oder Edellegierung verbergen. Diese Zahnkronen haben recht gute Funktionseigenschaften, sind jedoch ästhetisch nicht optimal, denn es besteht immer die Möglichkeit, dass der Metallrand bei einem Rückgang des Zahnfleischs sichtbar wird. Metall Keramik Kronen sind die ökonomisch günstigste Lösung aber die damit verbundenen Mängel sind häufig für die Wahl von Vollkeramikkronen ausschlaggebend.

Wie wird eine Krone hergestellt?

Herstellung von Zahnkronen

Die Herstellung von Keramikkronen ist ein komplexes und sehr anspruchsvolles Verfahren. Bei der Anfertigung ist hohe Präzision erforderlich, um ein makelloses Resultat zu erzielen. Damit die Anfertigung und die Einsetzung einer Keramikkrone möglich ist, muss der Zahn zuvor abgeschliffen und angepasst werden. Nach der Vorbereitung nimmt der Zahnarzt einen Abdruck des verbliebenen Zahnteils. Die Qualität des Abdrucks ist weitgehend für das Endresultat, die Präzision und Haftung der Krone auf dem vorbereiteten Zahn entscheidend. Nach der Herstellung des Abdrucks setzt der Zahnarzt eine provisorische Krone auf den Zahn, die der Patient bis zum nächsten Termin, dem Einsetzen der endgültigen Krone, trägt. Die endgültige Krone wird ausschließlich von erfahrenen Zahntechnikern in einem Dentallabor angefertigt. Bei dem zweiten Termin werden die Passung der Krone und ihre Farbnuance im Verhältnis zu den anderen Zähnen des Patienten überprüft. Nach dieser Überprüfung wird die Krone auf dem vorbereiteten Zahn festzementiert und der Zahnarzt poliert zusätzlich die Ränder der Krone, damit der Übergang zu Ihrem natürlichen Zahn unsichtbar wird.

Pflege von Zahnkronen

Wie pflegt man künstliche Kronen?

Die Pflege von Vollkeramikkronen unterscheidet sich nicht im Geringsten von der Pflege Ihrer natürlichen Zähne. Im Unterschied zur Metallkeramikkronen passen die Vollkeramikkronen hervorragend auf den polierten Zahn und es gelangen keine Lebensmittelreste unter die Ränder. Die regelmäßige Mundhygiene, also zweimal tägliches Zähneputzen mit einer Fluorid-Zahncreme und Zahnseide sowie regelmäßige Zahnsteinentfernung bei Ihrem Zahnarzt alle sechs Monate, sichern Ihnen ein bleibendes schönes und strahlendes Lachen.


Patienten über uns…

Hallo, liebe Mädels und brave Jungs! Die von Ihnen gemachte Arbeit war perfekt für mich und ich fühle mich, als ob es meine natürlichen Zähne seien. Ich nutze jede Gelegenheit, um allen meinen Freunden von der Zahnarztklinik zu erzählen und ich glaube, dass einige von den Freunden nach Kroatien kommen würden, weil Ihr für mich wirklich professionell und nett seid! Wären meine Kinder so brav wie Ihr Team, leider sind sie aber faul wie die meisten jungen Leute. Ihr seid eine große Familie, die zu respektieren ist. Einen schönen Gruß an jeden von euch! Antonio

Antonio, Salerno